Elina's Fahrwerk Rollstuhl-Mobilität.

Leitsatz:

Menschen mit erheblichen Beeinträchtigungen benötigen nicht unbedingt wesentlich mehr, aber unbedingt mehr Wesentliches.*

*Unser Bestreben, unser Handeln und unser Tun gilt nur dem einen Ziel: Wesentlich mehr Lebensqualität schaffen durch wesntlich besseren, barrierefreien Zugang zur Natur.


Warum gibt es Elina's Fahrwerk?

Elina,  2009-2024, war eine immer gutgelaunte Frohnatur und Namensgeberin unserer Outdoor-Schmiede, hatte die unheilbare Krankheit MLD (Metachromatische Leukodystrophie), mit nur ca. 100 Betroffenen in DE eine der sogenannten sehr seltenen Erkrankungen.

Bei diesem Gendefekt wird die schützende Ummantelung (das Myelin) der Nervenbahnen im Körper zerstört.

I.d.R. bleiben nun nur noch Monate bis wenige Jahre... 

Elina´s Erkrankung brach 2014 mit 4 Jahren aus.

Auch eine durchgeführte Knochenmarktransplantation im Jahr 2015 konnte das Fortschreiten der MLD leider nicht mehr verhindern. 

Elina ist am 23.02.2024 für immer friedlich eingeschlafen.

Zeitlebens war Elina am liebsten draußen in der Natur, hatte große Freude mit dem Fahrrad unterwegs zu sein,

war gerne am Strand, im Wattenmeer und besonders auch im Wald.

Wir haben sehr schnell gemerkt,  Menschen mit Handicap stoßen in der Natur überall an Grenzen, weil natürliche Barrieren zu groß sind um aktiv teilzunehmen.

Das kann und darf nicht sein!

Mit Elina's Fahrwerk Outdoor-Produkten gelang es uns mit Elina und gelingt es auch vielen anderen erkrankten Menschen wieder ein unbeschwerter, barrierefreier  Zugang zur Natur.



Elina's Vermächtnis:

 >> WIR MACHEN WEITER! <<

Bitte habt keine Berührungsängste bez. Elina's Todesfall,

wir freuen uns darauf, Elina's Erbe weiterführen zu dürfen!

Wir trauern sehr, aber Elina gibt uns die Kraft, weiterzumachen.


Carpe Diem  (nutze den Tag)


"Outdoor-Rollstühle"

viele Modelle, für klein und groß, für jung und alt.

Schlechtwege-Rollstuhl-Woodster 4020-Pure
Schlechtwege-Rollstuhl-Woodster 4020-Pure
Maximal-Offroader-Beacher 5534-NDS+
Maximal-Offroader-Beacher 5534-NDS+

"Liberty Piggyback"

Aluminiumleicht ab 19,9 Kilo  und ultrawendig!

In vielen verschiedenen Größen erhältlich.

Rollstuhlfahrrad-Gespann Liberty-piggyback 65-Agile mit Paket "Luxe"
Rollstuhlfahrrad-Gespann Liberty-piggyback 65-Agile mit Paket "Luxe"
 der große Rollstuhl-Fahrrad-Anhänger Liberty-piggyback 77-Griffin
Rollstuhl-Fahrrad-Anhänger Liberty-piggyback 77Grandeur mit Paket "Griffin"

Der "Le Camion"

Der Klassiker, wenn der Rollstuhl immer dabei sein muß.

Rollstuhlfahrrad-Gespann mit Le Camion HL-Noire in den Dünen der Niederlande
Rollstuhlfahrrad-Gespann mit Le Camion HL in den Dünen an der niederländischen Nordsee
Rollstuhl-Anhänger "Le Camion Argent" mit Noblesse-Ausstattung
Rollstuhl-Anhänger "Le Camion Argent" mit Noblesse-Ausstattung

Bei Elina's Fahrwerk sagen wir "Du" zueinander*

* natürlich nur, wenn es in Ordnung ist, sonst selbstverständlich "Sie".


Qualitätsversprechen:

 

Es spielt für uns überhaupt keine Rolle, ob wir ein Fahrwerk für Chefin Elina persönlich hergestellt haben oder für Dich als Kunden.

 

Die Qualität ist garantiert gleich.


 Mobilmachung 2024:

 

Frag nach unserem 100% transparentem

 

Mietkauf "Simply-ABO"*

* 0 Zinsen, 0 Gebühren 


Sicherheit und Stabilität?...

 

... sind die meistgestellten Fragen an uns:

kippt ein Anhänger leicht um?

Unsere jederzeit beweisbare Antwort:

Definitiv nein!

Er kann umkippen, aber niemals (!) im normalen Gebrauch.

Safety first: Kipptest für Rollstuhlanhänger
Safety first: Kipptest für Rollstuhlanhänger

... auch beladen mit im Alltag vollkommen unrealistischen

650 Kilogramm (!) zeigt sich ein Liberty piggyback vollkommen unbeeindruckt.*

*(so nicht zulässig im Anhängerbetrieb, das Bike wäre vollkommen überlastet!)

Belastungstest Rollstuhl-Fahrrad-Anhänger Liberty mit 650 Kilogramm beladen
Belastungstest Liberty-piggyback mit 650 Kilogramm beladen

Vier-Pfoten-Anhänger

 

4-PT


Gerne stehen wir Dir mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Telefon:

02741 / 939714

(Bitte vor einem geplanten Besuch grundsätzlich einen Termin abstimmen)